Allgemein

Abschied von unseren Abiturienten

Life is better when you sing!

Der Märkische Jugendchor lässt sich in diesen besonderen Zeiten nicht unterkriegen, auch wenn wir bis zu den Sommerferien nicht live miteinander singen durften. Mit digitalen Angeboten und Proben über Videokonferenzen haben wir durchgehalten. Nach den Sommerferien geht es mit open-air Proben wieder los. Wir hoffen, dass wir im Advent wie gewohnt auftreten dürfen!

Leider ganz anders als geplant und gehofft, mussten wir von unseren Abiturienten Abschied nehmen:

Liebe/r Amelie, Lotta, Marie, Susann, Tabea, Zoe, Bastian, Jacob, Jakob, Jonas, Leander und Max,

wir hätten euch gerne mit einem würdigen Schuljahresabschlusskonzert verabschiedet und euch gedankt: mit eurem Gesang, eurer Zuverlässigkeit, eurer guten Stimmung und eurer „Buntheit“ habt ihr unser Chorleben bereichert. Mit euch zusammen ist die Oper „Zwischen den Welten“ in Rheinsberg uraufgeführt worden, mit euch haben wir als Chor zu „Fridays for future“ gefunden. Wir haben mit euch den „Wilhelm-Kempff-Preis“ und „Schulen musizieren“ gerockt, die CD „Psallite“ aufgenommen, Konzertreisen nach Österreich, Italien, Frankreich und in die Schweiz und ins wunderschöne Mecklenburg unternommen und wunderbare Konzerte erlebt. Danke!

Zum Abschied haben wir für euch digital – solistisch im Wohnzimmer aufgenommen und dann übereinandergeschnitten – „Candombe“ gesungen: