Archiv des Autors: Ulrike Schubach

„Maria durch ein‘ Dornwald ging“ in Sätzen von Johannes Weyrauch und Heinrich Kaminski

„Señora Doña Maria“ Chilenisches Weihnachtslied; Arrangeur: unbekannt

„Rocking around the Christmas tree“ https://youtu.be/vVX1sNh4oDQ Musik: Johnny Marks; Arrangement: Berhard Hofmann

In diesem Jahr kommt der Märkische Jugendchor des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums mit seinen Advents- und Weihnachtsliedern direkt zu Euch und Ihnen nach Hause – mit einem musikalischen Adventskalender. Ab dem 1. Dezember könnt ihr / können Sie hier auf unserer Website jeden Tag ein kleines Türchen öffnen und mit uns gemeinsam durch diesen besonderen Advent gehen. Dabei ist nicht der gesamte Chor zu hören, da wir in den vergangenen Wochen lediglich in Mini-Ensembles proben konnten. Ihr erlebt den Chor so, wie es uns zuletzt möglich war, miteinander zu musizieren. Wir wünschen euch und Ihnen eine besinnliche Adventszeit und viel Freude mit unserem Adventskonzert in Häppchen!

Life is better when you sing! Der Märkische Jugendchor lässt sich in diesen besonderen Zeiten nicht unterkriegen, auch wenn wir bis zu den Sommerferien nicht live miteinander singen durften. Mit digitalen Angeboten und Proben über Videokonferenzen haben wir durchgehalten. Nach den Sommerferien geht es mit open-air Proben wieder los. Wir hoffen, dass wir im Advent wie gewohnt auftreten dürfen! Leider ganz anders als geplant und gehofft, mussten wir von unseren Abiturienten Abschied nehmen: Liebe/r Amelie, Lotta, Marie, Susann, Tabea, Zoe, Bastian, Jacob, Jakob, Jonas, Leander und Max, wir hätten euch gerne mit einem würdigen Schuljahresabschlusskonzert verabschiedet und euch gedankt: mit eurem Gesang, eurer Zuverlässigkeit, eurer guten Stimmung und eurer „Buntheit“ habt ihr unser Chorleben bereichert. Mit euch zusammen ist die Oper „Zwischen den Welten“ in Rheinsberg uraufgeführt worden, mit euch haben wir als Chor zu „Fridays for future“ gefunden. Wir haben mit euch den „Wilhelm-Kempff-Preis“ und „Schulen musizieren“ gerockt, die…

Weiterlesen

Locker, mit viel Schwung und qualitativ gut drauf hat der Märkische Jugendchor bei der zweijährig stattfindenden Landesbegegnung „Schulen musizieren“ Zuhörer und Jury überzeugt und wurde wie bereits 2014 und 2016 für die Bundesbegegnung 2021 nominiert.12 Ensembles mit insgesamt 320 Schülern aus ganz Brandenburg und von allen Schulformen haben am Mittwoch (05.03.2020) in der Musikakademie Rheinsberg ihre vielfältigen Programme vorgestellt. Von Musicalgruppen über Band, Orchester, Chor, Trommelgruppe bis hin zum Tanz war alles vertreten – und das auf einem durchweg hohen Niveau. Neben der Darbietung des Märkischen Jugendchores haben die Auftritte der Band „Exin“ der Förderschule Zehdenick sowie die Bläserklasse 5 des Evangelischen Gymnasiums Neuruppin die Jury besonders begeistert. Auch sie wurden für die Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ nominiert.

6/6