AllgemeinAuftritt

Auszeichnung des Ehrenamtes 2019

Veröffentlicht

Jedes Jahr werden Bürgerinnen und Bürger, die in der Fontanestadt Neuruppin ein Ehrenamt ausüben, am Tag des Ehrenamtes vom Bürgermeister Jens-Peter Golde für ihr Engagement ausgezeichnet. In diesem Jahr durfte der Märkische Jugendchor am Donnerstag, den 21. November 2019 diese Veranstaltung im Ratssaal des Neuruppiner Rathauses einleiten.

Nach dem Eintreffen der Ehrenamtler begann die Veranstaltung mit „Mas que nada“ von Jorge Ben Jor und „Evening Rise“ in einem Arrangement von Steffen Detterbeck. Neben weiteren Stücken erklang auch „Probier’s mal mit nem Bass“ von den Wise Guys, bei dem nicht nur etwas zu Hören war, sondern Dank der Choreographie auch etwas zu Sehen. Zum Abschluss sang der Chor das afrikanische Lied „Siyahamba“ mit einer passend zum Anlass selbst dazu gedichteten Strophe,  in der es heißt: „Ja, wir loben jetzt das Ehrenamt“.

Anschließend ging es dann in die Chorprobe, in der noch fleißig an den weihnachtlichen Stücken für die Adventszeit gefeilt wurde. Diese erklingen das erste Mal am Donnerstag, den 28. November 2019 bei der „Licht An!“-Aktion in Neuruppin auf dem Schulplatz und direkt darauf am Samstag, den 30. November 2019 in Rüthnick beim Adventsbasar. Weitere Konzerte folgen am Wochenende darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.